Stattdessen: abgelagertes aber qualitativ hochwertiges, nicht schimmliges oder staubiges Heu mit hohem Rohfaseranteil. Der Stallbesitzer hier in Naumburg ist leider generell sehr pessimistisch und meine oft, ich solle Topsy doch die Spritze geben lassen. Aber auch eine erste Eigenbeurteilung gibt Ihnen die Möglichkeit, das Futter Ihres Hufrehe-Pferdes grob in „evtl. Leider habe ich seit einigen Jahren Hufrehe, mal weniger schlimm, mal ganz schlecht. Die letzten Jahre hat Topsy keine der Empfehlungen mehr bekommen, weil ich mir so sicher war, dass die Ursache für die Schübe damals der alte Stallbesitzer mit seiner dummen Fütterei war (Zuckerrüben, Äpfel und Co, trotz meines ausdrücklichen Verbots) und die nicht ganz passende Hufbearbeitung. Topsy steigt gelassen auf den Pferdehänger… – Juhuuu, wir fahren mit dem Auto! Es war ein einziges Leiden, was da jeden Tag passierte. Obwohl sie nun wieder Heu essen konnte, ging sie kaum dran … Ihren Heucobs-Brei ließ sie manchmal zur Hälfte stehen und ich dachte wirklich DAS WAR’S – jetzt beschließt sie, mir vorm vollen Trog zu verhungern. Natürlich brachte das nicht viel. Mineralfutter nach Bedarf. Das eine Pferd ist leichter anfällig für Hufrehe, es ist glaube ich sogar chronisch befallen. Das entsprechende Angebot im Internet war enorm groß. Denn die Futtermittelindustrie schürt bei Pferdehaltern das Gefühl, ohne die entsprechenden Präparate würden sie ihr Pferd nicht ausreichend versorgen. Wir verwenden nur natürliche Kräuter in hochwertiger Qualität. Kein freudiges Brummeln mehr von Topsy, wenn ich mit dem Essen komme, kein Drängeln an der Tür mehr, kein Verlangen nach Nachschub… Manchmal hatte ich den Eindruck, sie frisst nur noch, um mir einen Gefallen zu tun. Soweit ganz gut, die Pferde nehmen es gern, auch übers Futter oder mit der Spritze direkt ins Maul, mir scheint, als würde mein Shetty schon nach dem 3. Fütterung bei Hufrehe Die Hufrehe ist eine der gefürchtetsten Stoffwechselerkrankungen des Pferdes, die mit extremen Schmerzen in den Hufen und damit hochgradigen Lahmheiten verbunden ist. Topsy lag nur noch. Bei der G… Weil der Pferdemagen darauf ausgelegt ist, fast durchgehend nährstoffarmes Gras aufzunehmen und zu verdauen. Es war ein einziger Alptraum. Eine weit verbreitete Form der Hufrehe ist die durch eine falsche Fütterung verursachte Futterrehe. Liebe und dankbare Grüße von Topsy und mir Ulrike Müller, Pony Topsy sagt DANKE! Zusatz-Futter / Ergänzungs-Futter bei Hufrehe? Wie ist der Ernährungszustand des Hufrehe-Pferdes? Er wolle am nächsten Tag wieder vorbei schauen und dann entscheiden, wie wir weiter vorgehen. Hierbei kommt es zu Stoffwechselstörungen beim Pferd. Mit ner Spritze ins Maul geben, müsste funktionieren. Geburtstag. Das ist meist zwischen 20 und 30 Lebensjahren der Fall. Täglich oder jeden zweiten Tag kann die Weidezeit dann langsam und vorsichtig erhöht werden. Nein, wenn es sich über ein normal- oder übergewichtiges Pferd handelt. Fütterung Pferd Hufrehe: Weidegang mit Maß und Ziel. Nach ca. Ich bin wie immer sehr zufrieden. Ganz ohne Rechnen, Tabellen und Futterfibel! Toll für mein Rehe geplagtes Pferdchen, schon nach einem Tag tritt Besserung auf***. Nach etwas Überlegen habe ich mich entschlossen, diese Empfehlungen umzusetzen, da ich einfach keinen anderen Ausweg mehr sah und Topsy’s Zustand deutlich absackte. Da Heu das wichtigste Futter-Mittel zur Hufrehe-Fütterung sein kann, ist die Qualität dieses möglichen Hufrehe-Futters natürlich auch besonders wichtig. Ich habe sie seit einigen Wochen 24 Stunden auf der Wiese und auch meine Tierärztin meint, dass es dank Frau Nehls keine Probleme geben wird. Fütterung. Nach einiger Zeit ist die Medizin alle, Topsy geht es nicht wirklich besser. Unser ehemaliger Hufrehe Patient ist dann uneingeschränkt reitbar und ist ein ganz normales Pferd, in der Regel gesünder als vor der Hufrehe Erkrankung! Bei den Hufrehe Kräutern halte ich es übrigens so, dass ich im akuten Hufreheschub oftmals statt der empfohlenen Tagesmenge bedeutend mehr gebe (hier hilft meiner Erfahrung nach viel auch viel…). ), Bei Nachtfrösten mit anschließendem Sonnenschein (Vorsicht: Hufrehe Gefahr sehr hoch! Die Zähne des Pferdes wachsen nicht unendlich nach, sondern sind irgendwann "aufgebraucht". Wie ich von anderen Betroffenen erfahren habe, ist eine Hufrehe nach einer Sedierung wohl keine Seltenheit, vor allem, wenn das Pferd schon vorbelastet ist, was Rehe angeht … Leider kam diese Info für uns zu spät. Sie bekam es einfach nicht hinter gekaut. Da scheiden sich die Geister. Ist das fair? Nein, hier fühlte ich mich keineswegs gut aufgehoben und beraten und beendete das Gespräch kurzfristig, nachdem sie mich dann an eine “Expertin” auf dem Gebiet verweisen wollte, die ich meinerseits dann zusätzlich kontaktieren sollte. Nachmittags um 3 in den schönen Weinbergen bei Naumburg an der Saale…. Sie wurde nach und nach wieder aufgeweckter, wirkte fröhlicher, trotz der noch vorhandenen Schmerzen. Allerdings passt nicht jedes Hufrehe Futter zu jedem Pferd. aber die Reiskleie ist schon in Ordnung, wenn so ein Pony zunehmen muss und die liebt sie. So nenn ich es. Es kam alles in Röllchen wieder heraus. Wie soll das dann hier kappen? Die Entscheidung über orthopädische Beschläge und weiterer Hufbearbeitung wolle er auch erst in den nächsten Tagen treffen, da er Sissis Zustand abwarten wolle und man erst einmal die Barhufsituation so belassen solle. Meine Fütterung bei Hufrehe ist nach wie vor identisch, mit meinen Anfangsversuchen einer optimalen Fütterung bei Sinas Hufrehe Ende der 90-er Jahre. Es ist kaum zu glauben, aber bereits in der zweiten Woche ging es Topsy schon etwas besser! Was ich jetzt erlebe, stellt das Bisherige noch einmal wahrlich in den Schatten!!! Inzwischen ist die Praxis der Fütterung bei Hufrehe und Hufrehebehandlung so, das Heu von Stund an mindestens 1 Stunde gewässert werden muss, das Mineralfutter “…” unbedingt gefüttert werden muss, weil nur dieses die bei Hufrehe „lebenswichtigen“ Mineralstoffe und Spurenelemente in für das Hufrehe Pferd bioverfügbarer Form und speziell Hufrehe technisch zusammengesetzt enthält, dass das Rehepferd auf strikte Diät gesetzt wird und nur noch von Gras träumen kann (mit viel Glück vielleicht stundenweise mit einem völlig störenden Maulkorb auf völlig abgefressene Wiesenstücke platziert wird…), meist recht schlank geworden ist anhand dieser Fütterung, vielleicht noch ein ganz spezielles Müsli bei Hufrehe, welches mehr oder weniger durch sogenannte “Internetfachleute (treffen sich meist in Foren) publiziert wird zu fressen bekommt, dann jedoch – wenn überhaupt – natürlich nur in Kleinstmengen…. Meine Besitzerin kennt mich schon 26 Jahre. Unzählige Mittelchen gegen Hufrehe sind auf dem Markt – die meisten eine spezielle Mischung synthetisch hergestellter Mineralien und Vitamine plus Kraft-Futter. Jetzt konnte es losgehen und ich konnte endlich auch selbst etwas für Sissis Gesundheit beisteuern. Nutripferd- ) versorgen. Am anderen Ende dieses Mal eine liebe mitfühlende junge Dame, die mir aufmerksam zuhört und bei der ich mich sehr gut aufgehoben und vorallem verstanden fühle. Ende Juli fing Topsy an, wieder leicht zu traben, was ein unbeschreibliches erleichterndes Gefühl war. Pferd hilft es schnell beim Reheschub, kann ich nur weiterempfehlen! Vielen Dank! Dazu gehört, dass ein hufrehegefährdetes Pferd nicht ganztägig auf die Weide gehört. Unser Ergänzungsfutter stärkt die natürliche Funktion der Huflederhaut. Der Tierarzt vermutete, dass Topsy eine Zuckerrübe bekommen hatte, die im neuen Stall den anderen Pferden gefüttert wurden, die Topsy aber NICHT gefüttert wurden…  aber wer weiß, ob nicht DOCH irgendjemand dem Pony so eine Rübe gegeben hat… Ich recherchiere im Internet und lese, dass Hufrehe auch durch Stress hervorgerufen werden kann. Hiermit möchte ich mich auch nochmals ganz herzlich bei Frau Nehls bedanken! Meine Erfahrung bei Hufrehe ist jedoch folgende: wenn die Fütterung optimiert ist und die Ursachen der Hufrehe parallel mittels Bioresonanz-Haaranalyse gefunden und abgeklärt sind, somit eine ganzheitliche und Ursachen bezogene Therapie parallel zur Fütterung stattfindet und die Ursachen somit abgestellt werden, ist das ehemals von Hufrehe betroffene Pferd wieder gesund und kann daher auch ein uneingeschränktes pferdegerechtes Leben in Zukunft führen. Sollte ich erneut mit einem meiner Pferde Probleme haben, weiß ich zukünftig, an wen ich mich wende, um gut betreut und kompetent und mit Hintergrundwissen bezüglich Hufrehe beraten zu werden! Das Futter für ein übergewichtiges Pferd sollte nach einer sehr langsamen Umgewöhnungsphase (siehe unten) maximal 6 Kilogramm beinhalten. Schnitt Heu, Reichlich Klee oder Weidelgras auf der Koppel, Wenn zu viel auf einmal gefressen wird (Futter-Masse), Wenn Gras fett macht und zu Übergewicht führt --> Hufrehe durch Übergewicht + Gefahr des Equinen Metabolischen Syndroms, Blobel, Karl (2010):Telefoninterview mit Dr. Karl Blobel, Tierarzt in Ahrensburg, am 18. Die zukünftige Fütterung wird so klarer und unmissverständlicher und ganz sicher hat der Pferdehalter auch ein besseres Gefühl, seinem Pferd wieder Weidegang zu gewähren, wenn er beispielsweise erfährt, dass die Weide kein Auslöser der Hufrehe war. Mittlerweile bekam Topsy ca. Das reine Wunder. Nachdem ich nun um viele Fragen erleichtert und um viele Antworten reicher den Telefonhörer auflege, überkommt mich ein wirklich positives Gefühl: ich habe wieder Hoffnung für Sissi! Es ist die letzte Hoffnung. Der Nährstoffbedarf eines jeden Pferdes ist ziemlich individuell. Dieser bestätigte sofort meinen Verdacht, dass es sich um eine starke Hufrehe handelte. Wir haben schon alles ausprobiert von extrem im Stall bleiben bis diverse Futterumstellungen, Tierarzt usw.. Das alles lässt jetzt immer mehr nach, sie bewegt sich schon besser. Wer bis hierhin gelesen hat, kann sich denken, dass ich auch das “Fruktanmärchen”, also Fruktan & Hufrehe nicht zu meinem eigenen mache und meine Hufrehekandidaten (sobald sie wieder laufen können, was meist nicht besonders lange dauert..) auch auf die Weiden kommen (selbstverständlich ohne Maulkorb und nicht auf ganz abgefressene). In der Regel müssen die Pferde abspecken. Jeden Tag ein bisschen mehr Freude über das Essen, jeden Tag ein bisschen mehr Appetit und jeden Tag ein kleines bisschen mehr Freude in ihren Augen. Und warum der ganze Aufwand? Ein freudiges Brummeln, wenn man in den Stall kommt, ein besserer Appetit und auch gaaanz langsam weniger Schmerzen. Behandelt wird sie vor allem mit Kühlen, Ruhe, sowie Schmerzmitteln. Als Hufrehe (Laminitis) bezeichnet man eine akute Entzündung der Huflederhaut beim Pferd, die sehr große Schmerzen verursachen kann.Es kommt zu einer Durchblutungsstörung in der Huflederhaut, die sich in der Folge von der Hufkapsel ablösen kann. Der Gedanke, meinen Schatz über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen, war mein täglicher Begleiter. Also, zum einen ist tiefster Winter, der Boden knüppelhart gefroren, so, dass kein Grashalm zu erhaschen wäre, zum anderen erklärte ich ihr ausführlich, dass Sissi kaum einen Schritt laufen könne und vom Tierarzt Boxenruhe verordnet wurde. Sie erklärt mir ausführlich, wie ich Sissi mit einer gezielten Fütterung warum unterstützen kann und hinterlässt bei mir den Eindruck, dass sie tatsächlich weiß, wovon sie spricht und was sie warum für Sissi empfiehlt. Um alle diese Fragen (und meist noch viele weitere..) zu klären, biete ich die Bioresonanz-Haaranalyse bei Hufrehe an. Keine Silage oder Heulage. Sie dürfen meinen Text und die mitgesendeten Bilder gerne auf Ihren Internetseiten veröffentlichen. So kleine Zeichen, die einem das sichere Gefühl geben, dass es jetzt bergauf geht. Die Frage ist: braucht das ECS-Pferd Getreide in der Fütterung? Und tatsächlich hatte Topsy keine weiteren Schübe seit ich die Hufe selber bearbeite. Achten Sie auch einmal auf einzelne Halme und Blätter des Heus. Das war so unglaublich schön… wie hatte ich das vermisst!!! Sie sorgt für den Zusammenhalt zwischen Knochen (Hufbein) und den Hufblättchen. Genau wie damals, bemerkte ich auch jetzt, dass es ihr psychisch etwas besser geht. sieht gut aus! ein kleines bisschen Freude, wenn es Reiskleie über die Heucobs gab…. Zu bedenken ist, dass jedes Gramm, das dem Pferd nicht auf seine schmerzenden Hufe drückt, ihm Erleichterung verschafft. Mineralfutter als Zusatz-Futter bei Hufrehe-Pferden und auch ganz grundsätzlich bei allen Pferden? Bei starker Lahmheit an einem Bein, das gesunde Bein durch Hufreheverband entlasten und somit schützen 7. Mein Pony konnte nicht mehr so richtig laufen. Gestern hat sie das erste Mal wieder nach Nachschub verlangt, als sie mit ihrer Abendportion Heucobs fertig war!!!! Der Tierarzt kommt wieder und gibt mir ein stärkeres Mittel, was anfangs auch wirkt… Keiner kann sich erklären, wie das Pony Hufrehe bekommen konnte. Durch die Schmerzmittel bekam man davon natürlich erstmal nichts mit, erst nach dem Absetzen zeigte sich das Ausmaß. Kommen nicht ab und an einmal Zweifel, dass diese Fütterungspraxis vielleicht doch nicht so ganz richtig ist? Das Problem der Fütterung trifft die Besitzer besonders hart. Fütterung … Sie kam tatsächlich zur Tür, gab ihr einen Schubs mit der Nase und brummelte nach MEHR!! So mancher Pferdehalter benötigt tatsächlich großen Mut, sein Pferd nach der Diagnose Hufrehe wieder auf die Weide zu lassen, das verstehe ich sehr gut, da generell davon abgeraten wird. Schon ein einziger Schritt schmerzte so sehr, dass sie am ganzen Körper zittere! Für Pferdehalter mit Hufreheproblempferden sehr hilfreich. Ich entschloss mich, mir näherere Informationen bezüglich einer entsprechenden Hufrehe Fütterung telefonisch einzuholen und konnte hierbei so einiges erleben: Die von Frau Nehls rezeptierten Kräuter haben meinem Pferd definitiv das Leben gerettet! Und wie viele Nährstoffe hat das Heu, das Sie Ihrem Hufrehe-Pferd füttern? Die Leber als Entgiftungsorgan wird massiv überlastet. Darum kann folgende Grundregel eine Richtschnur sein: Das Pferd darf niemals mehr als 5 Stunden ohne Futter sein! Während der Weidesaison liegt die Hauptvielfalt der Nahrung im Gras selbst. Es sah gruselig aus. Nach dem Absetzen des Schmerzmittels begann das Drama. Ich hielt es schon immer für Quatsch, diese Fütterungsodyssee nur im Ansatz umzusetzen. Stroh als Einstreu. Doch nun kam der schwere Schicksalsschlag, der beinahe alles beendete…. Lieben Gruss Christiane. Sie freut sich so! Später am Abend bestelle ich die Empfehlungen von Frau Nehls. Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Ihnen und wünsche auch Ihnen und Ihren Tieren weiterhin alles Gute! Irgendwann bekam ich Topsy ab und zu alleine aus dem Stall. Ich gebe das Produkt vorsorglich, damit meine Stute erst gar keine Rehe bekommt. Schuld ist nicht etwa zu viel Kraftfutter allein. Nachdem ich die Box dann dick eingestreut und Sissi vorsichtig hineingeführt habe (die Arme konnte kaum laufen), ihr noch ein wenig Heu vorgelegt hatte und mich entschied, sie nun erst einmal ruhen zu lassen, ging ich ins Haus und versuchte, im Internet über diese schlimme Krankheit, Hufrehe, mit der ich nun erstmals konfrontiert wurde, Näheres in Erfahrung zu bringen. pflanzliches Mineralfutter und große Mengen von dem 1. und das tut es! Während ich die Informationen zur Hufrehe lass, wurde mir schnell klar, dass immer mehr Pferde sich in ähnlichen Situationen wie Paladin befinden, aber durch die natürlichen Kräuter von Claudia Nehls, der Homöopathie bei Hufrehe und eine, auf das Pferd abgestimmte Hufrehe Fütterung, sehr gute Ergebnisse bei Hufrehe erzielt werden. Natürlich braucht das alles Zeit… gerade in so einem hohen Alter steckt man eine Hufrehe eben leider auch nicht mehr so gut weg, wie in jungen Jahren. Normalerweise hat unser Schmied den Pferden die Hufe immer ordentlich ausgeschnitten und ist hier im Umkreis auch der am meisten gefragte Schmied und wir waren immer zufrieden. Meine arme Topsy konnte kaum noch laufen. Die häufigsten Ursachen für Hufrehe-Erkrankungen sind in der Regel falsche Fütterung, Übergewicht, Stoffwechselerkrankungen und orthopädische Probleme / Fehlbelastungen des Hufs. Auch der Schmied reagierte verwundert und war gar nicht guter Dinge. Obwohl ich weiß, dass man für das Pferd stark sein muss und Zuversicht ausstrahlen sollte … Wieder und wieder weinte ich meinem Pferd die Mähne nass. (Nur ein Gedanken-Experiment!) Zu dieser Zeit wuchs kaum Gras und Topsy hatte auch kaum welches bekommen. Dafür sind wir dem Doktor UND auch Frau Nehls, die uns immer gut zugeredet haben, SEHR dankbar. beträgt 1 Kilogramm pro 100 Kilogramm Körpergewicht des Pferdes (Bender 2000: 267). Nach einer halben Stunde kommt der Stallvermieter, schaut sich das Leiden an und meint sofort Hufrehe! Normalerweise bin ich GEGEN Schmerzmittel und Medikamente bei Hufrehe, weil das Pferd dann eben zuviel und falsch seine Hufe belastet, weil es ja den Schmerz nicht mehr wahrnimmt. Es geht ihr auf jeden Fall besser als vorher. Auch, wenn das Pony sich monatelang ziemlich rumgequält hat, bin ich sicher, das ich die richtige Entscheidung getroffen habe und Topsy NICHT einschläfern lassen habe! Hat sofort geholfen und eine deutliche Besserung gebracht. Der Stallbesitzer weiß aus Erfahrung, was zu tun ist und wir stellen Topsy mit den Vorderbeinen in eine kleine Plastikwanne mit Wasser gefüllt, um die warmen Hufrehe Hufe zu kühlen. Sie nimmt es sehr gut an! B. mäßiger Gehalt an Kohlenhydraten im Futter) Fütterung allmählich umstellen Warum ein Pferd an Hufrehe erkrankt, ist noch nicht vollständig erforscht und die Ursachen können vielfältig sein. Und ja – diesmal dachte ich wirklich sehr oft darüber nach, ob es nicht das beste wäre, meinen armen Schatz von all diesen Qualen zu erlösen. Sogleich fuhr ich los und organisierte erst einmal Späne für Sissis neue Box. Da Heu das wichtigste Futter-Mittel zur Hufrehe-Fütterung sein kann, ist die Qualität dieses möglichen Hufrehe-Futters natürlich auch besonders wichtig. Das Pferd läuft wieder und ist gesund. Inzwischen ist die Hufrehe Todesursache Nr. Einer teilt mir mit, er nehme gerne Kontakt zum Hersteller auf und schreibt mir dann eine diesbezügliche Mail zu meiner Anfrage. Tja, Sie werden es nicht glauben, aber ich bin jetzt SELBST Hufmensch. Kohlenhydrate und zuviel Fruktan meiden. Am übernächsten Tag bekam ich Sissis Futterlieferung, ordentlich und mit Liebe verpackt, duftend und pünktlich in den Stall. Darum ist vorsichtiges Anweiden auch für gesunde Pferde äußerst ratsam, damit der Körper die Zeit bekommt, die er benötigt, um sich umzustellen. Ich setze grundsätzlich mit der Naturheilkunde bei Hufrehe an, füttere meinen Hufrehepatienten gutes Heu (Menge nach Futterzustand, also viel Heu bei mageren Pferden und Ponys, weniger bei den Moppelchen) und eine speziell auf die Ursache/n abgestimmte Kräuterrezeptur, die individuell nach Ursachenforschung mittels Bioresonanz-Haaranalyse bei Hufrehe zusammengestellt wird. Es wirkte manchmal, als hätte sie sich aufgegeben. Was soll ich sagen…. Die Huflederhaut des Pferdes ist die entscheidende Nahtstelle zwischen dem Hufbein und der Hufkapsel. Es müssen ja immer erst einmal “ein paar Jahre ins Land gehen”, bevor man die Ergebnisse beurteilen kann, diese Zeit ist jetzt aber gut und gerne und wirklich um, sie bringt einfach nichts, diese ganze Futterdebatte und minutiöse Planung der Fütterung. Auch was die Fütterung angeht, bin ich ein absoluter Kontrollfreak und Klugscheißer geworden. So macht es keinen Sinn, einfach irgendein Produkt zu kaufen und völlig unreflektiert ein Müsli für Rehepferde zu füttern, nur weil das Produkt dafür deklariert ist. Das Resultat ist innerhalb von 8 Wochen enorm. Unglaublich,  wie sie los hoppelte! ???? Das Risiko einer Hufbeinrotation und Absenkung des Hufbeins steigt enorm. Dazu stehen sie in einem Offenstall, ohne Zugang zu Gras. Demnach ist es enorm wichtig, dass Hufrehe Symptome zügig erkannt werden! Und auch diese These ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Wenn man doch nur wüsste, was richtig und was falsch ist…. Die wird sie wieder nicht fressen, wenn sie jetzt schon so viel von ihren Heucobs stehen lässt. Wir klären, worauf es bei der Fütterung von Rehe-Pferden ankommt. Eigene Erfahrungen, Erfahrungen anderer Pferdehalter. Der Tierarzt kam alle 2 – 3 Tage und war sehr zufrieden mit ihrer Genesung. Diät für übergewichtige Pferde 8. Er hat seit Wochen immer wieder akute Hufreheschübe. Nun ja, jetzt knallte ich unsanft auf den Boden der Tatsachen – mein geliebtes Pony hatte wieder Hufrehe und diesmal war es so schlimm wie noch nie zuvor. Ja, es IST ein Wundermittel für mich – und das jetzt schon zum zweiten Mal. Doch wenn Hufrehe (zum Teil) durch zu viel Futter entsteht, wird noch mehr Futter das Problem wohl kaum lösen können. Bei meiner Internetrecherche bin ich auch immer wieder auf Tierheilpraktikerin Claudia Nehls des Tierheilkundezentrums gestoßen und habe sehr viel Positives von ihr gelesen. Anfangs schien es, als hätte das Pony aufgegeben, doch nun war sie wieder munterer und aufmerksamer, was mich wahnsinnig freute. Keine Leckerli. Und Topsy ist wieder so schön wach und nimmt viel mehr am Leben Teil. Langsame Futterumstellung 3. Ich hole die merkwürdig ruhige Stute aus dem Stall und merke, dass sie sehr steif und fühlig läuft. Ach Frau Nehls, ich weiß garnicht was ich sagen soll…. Tiermediziner gehen davon aus, dass eine Hufrehe in vielen Fällen bei falschen Fütterungsbedingungen entsteht. Es gibt eine Menge Auslöser für Hufrehe und nicht alle können vermieden werden. Leider wäre unser gemeinsamer Weg kürzlich beinahe zu Ende gewesen…. Denn oft entsteht sie durch falsche Fütterung. Wichtig erscheint uns in diesem Artikel auch, über die Fütterung beim Pferd mit Hufrehe im akuten Zustand und nach einem Schub einzugehen. Man kann richtig sehen, wie es von Tag zu Tag besser geht! Sie stehen seit ein paar Tagen täglich 30 Minuten auf der Weide und werden täglich longiert. Weiter ging es mit dem nächsten Anbieter spezieller Ergänzungsfuttermittel bei Hufrehe. Mein geliebtes Shetty darf weiter leben! Auf diese Art und Weise lässt sich auch die Qualität des Futter-Heus überprüfen (zum Beispiel könnte man das Heu auf Schimmelsporen hin untersuchen lassen). Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sein (Hufrehe-) Pferd auch mit natürlichen Mineralstoff- und Vitaminlieferanten (wie z.B. Und in vielen Fällen vermeidbar. Dies ist meist die Zeit für einen Anruf im Tierheilkundezentrum. Aber auf den Anwohnerstraßen, die ich mit Topsy lang gehe, kommt nur selten mal ein Auto…, kann also nichts passieren! Nur ganz wenig Gemüse und Obst verfüttern, evtl. Etwas gelangweilt erscheint mir die Dame am anderen Ende der Leitung. Ich arbeite nach Linda Harris’ Methode “TACT” – the anatomically correct trim, zu deutsch der anatomisch korrekte Trimm. Sie stand maximal für eine Stunde auf, während ich den Stall sauber machte und sie putzte … Eine kleine Runde gingen wir auch täglich im Schneckentempo spazieren, denn Topsy hat auch leichte Arthrose und da wäre es Gift, wenn sie gar keine Bewegung bekäme. Und spätestens dann, wenn Euer Pferd auch ohne Gras immer wieder an Hufrehe erkrankt, solltet Ihr Euch darüber einmal Gedanken machen! Sie will nicht mehr. Ein Hufrehe-Pferd, das sehr viel bewegt wird und dann auch noch in Bewegungshaltung (Offenstall, Laufstall, Aktivstall etc.) Die Futterrehe ist die am weitesten verbreitete Hufrehe und wird durch falsche Fütterung verursacht. + Heulage/Silage + Mais, Luzerne, Zuckerrüben etc), säurebildend / Verdauungsmilieu verändernd (s.o. Der Energiegehalt des Grases hängt darüber hinaus aber auch von den Wetterbedingungen ab: Hufrehe-gefährdete Pferde und Ponys sollten darum nur dann Weidegang bekommen, wenn die Witterungsbedingungen günstig sind. Abwicklung reibungslos, tolle Verpackung und sehr schnelle Lieferung, jederzeit wieder! Sissi, meine 13-jährige Haflingerstute stand in typischer Hufrehe-Sägebockstellung im Stall und bewegte sich keinen cm mehr! + rote Beete, Apfeltrester etc), Keine leicht verdaulichen Kohlenhydrate (Getreide, Mais etc. Dies fördert eine Hufrehe. Gösmeier, Ina und Heüveldop, Sabine (2007): Meyer, Helmut und Coenen, Manfred (2002): Schmidt, Romo und Häusler-Naumburger, Ulrike und Dübbert, Thomas (2002): Vervuert, Ingrid (2010): Telefoninterview mit Dr. Ingrid Vervuert, Institut für Tierernährung, Ernährungsschäden und Diäthetik der Veterinärmedizinischen Universität Leipzig am 19. Besten Dank an das Tierheilkundezentrum Nehls und beste Grüße, Domenikus Stach, Kontakt: araberwallach(at)web.de, Allergietest Pferd, Hund, Katze, Kleintier, Ergänzungsfuttermittel-Ergänzungsfutter Pferde-Pferdefutter, Sommerekzem Behandlung, Sommerekzem Therapie, Sommerekzem Fütterung, Pferdehusten-Husten, Pferd-Bronchitis, Pferd-Asthma, Pferd-Dämpfigkeit, Pferd-dämpfiges Pferd, Chronisch allergische Bronchitis bei Pferden, Allergie-Headshaking-Photosensibilität Pferd, Stoffwechsel & Hautstoffwechsel bei Pferden, Arthrose, Spat, Schale und Hufrollenentzündung, Sehnenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Fesselträgerentzündungen, Hufgelenksentzündung & Fesselgelenksentzündung, Der Bewegungsapparat & Lahmheiten unserer Pferde, Wohlstandskrankheiten unserer Pferde & Ponys, Ängstliche nervöse Pferde Verhaltensstörungen bei Pferden, Kranke Hunde, kranke Katzen, kranke Kleintiere, Arthrose, Arthritis, Gelenke, Gelenkerkrankungen, Struvite, Harngrieß, Harnstein, Kristalle, Calciumoxalatsteine, Harnsteinbefunde, Nieren, Leber, Niereninsuffizienz, erhöhte Leberwerte, Natürliche Parasitenbekämpfung: Zecken Milben Flöhe Läuse Haarlinge Insekten…, Entgiftung, Stoffwechsel, Hautstoffwechsel, Darmsanierung Hunde, Katzen, Asthma, Husten, Atemwege, Katzenschnupfen, Individuelle Kräuter für Hunde, Katzen, Kleintiere, Katzenfutter, Katzen füttern, Katzenfütterung, Ursachenforschung mittels Bioresonanz-Haaranalyse bei Hufrehe, individuelle & unabhängige Hufanalyse & Hufbeurteilung.