Hier raten Experten zu überlegen, ob die derzeitige Ausbildung wirklich so weit weg von dem liegt, was man machen möchte. Aber auch sonst kann es von Vorteil sein. Wenn feststeht, dass du deine Ausbildung nicht fortsetzen wirst, solltest du folgende Dinge erledigen: Kläre, was nach dem Abbruch kommt: Brich die Ausbildung möglichst erst dann ab, wenn du genau weißt, was du im Anschluss machen kannst. Ob du jetzt reine Informatik nimmst oder was anderes, bleibt dir überlassen. Ausbildung abbrechen - Fristen, Gründe, Schadensersatz Man sollte einen Ausbildungsplatz nicht leichtfertig aufgeben. In der Praxis zeigt sich dann, dass es auch viele unliebsame, aber notwendige Aufgaben gibt. Wer sich gegen die begonnene Ausbildung entscheidet, sollte dabei zumindest korrekt vorgehen. Wenn Auszubildende die Ausbildung abbrechen, tun sie dies in der Regel relativ frühzeitig. Ausbildung Abbrechen aber was dann machen? Vielleicht bin ich da falsch informiert, aber an FHs gibts meist keine Studiengänge, die dann sowas wie Schwerpunkte oder Anwendungsfächer anbieten. Lustlosigkeit und Faulheit sind natürlich keine vernünftigen Erklärungen. Ausbildungsbetrieb wechseln statt Ausbildung abbrechen Wenn das Reden nicht mehr hilft und es für dich im Betrieb nicht passt, dann hilft oftmals nur ein Wechsel des Arbeitgebers. Artikelbewertungen: 7 4.4 / 5 1 7 4 % vor Beginn der Ausbildung; 60 % im ersten Ausbildungsjahr (29 % in der Probezeit) ... Das ist vor allem dann gut, wenn du schon im dritten Lehrjahr bist. Einfach nicht mehr auf der Arbeit zu erscheinen ist keine gute Strategie. Beachte gesetzliche Vorgaben und Fristen: Dein Ausbildungsvertrag enthält gesetzliche Richtlinien und Fristen, die du unbedingt beachten solltest. Überstürzte Entscheidungen sind also beim Thema Ausbildung unangebracht. Mein Problem ist der Beruf mach mir kein Spaß ich quäle mich jeden Tag zur Arbeit mein Chef und ein Mitarbeiter sind jetzt auch nicht die aller nettesten Es ist passiert, vielleicht wohlüberlegt und geordnet durch eine ordentliche Kündigung des Ausbildungsverhältnisses oder aber als Kurzschlussreaktion in einem Streitgespräch mit dem Vorgesetzten: Die Ausbildung wurde abgebrochen, der Ausbildungsvertrag wirksam gekündigt. Re: Studium abbrechen für Ausbildung ? Ihre Ausbildung ist ein großer Bestandteil Ihres Lebens, der Ihren weiteren Lebenslauf grundlegend beeinflusst. Aber eventuell sind die Bedingungen im Betrieb einfach anders, als du sie dir vorgestellt hast und dir im Vorstellungsgespräch vermittelt wurden. Die ersten vier Wochen gelten in der Regel als Probezeit. Ich bin jetzt 19 und habe 2015 Abi (1,9) gemacht und danach erstmal ein Jahr gearbeitet und FSJ gemacht und mich 2016 für ein Studium im geisteswissenschaftlichen Bereich entschieden. Ausbildung abbrechen: Dann macht es Sinn . Eine Ausbildung korrekt abbrechen. So kann es oft sinnvoll sein, die Ausbildung zu beenden und dann mit entsprechenden Weiterbildungen in den angestrebten Beruf zu wechseln. Sehr ermutigend, das zu lesen. Während manche mit Vorgesetzten oder Kolleginnen und Kollegen nicht zurechtkommen, fühlen sich andere überfordert – oder auch unterfordert. Wenn Sie dennoch Ihre Ausbildung abbrechen wollen, zeigen wir Ihnen die Alternativen auf. Hey Leute, Ich 18 Jahre lebe bei meinen Eltern und mache grade eine Ausbildung zum IT Systemelektroniker und habe fast 1 Jahr rum am 19.08.2014 . Sein nächstes Ziel ist der Ausbilderschein. Wenn Sie jedoch wirklich unglücklich in Ihrer Ausbildung sind, wendet ein Abbruch das Blatt oft zum Guten. Die Entscheidung für eine Ausbildung hat er nie bereut: „Ich habe mit Sicherheit den Beruf gefunden, der am besten zu mir passt.“ Auch Schwierigkeiten im Betrieb sind ein möglicher Grund, warum Lehrlinge ihre Ausbildung abbrechen. Zunächst einmal ist zu beachten, wie lange die Ausbildung schon besteht. Christoph Seidel hat sein Lehramtsstudium abgebrochen, eine Ausbildung zum Binnenschiffer durchlaufen und steuert heute Frachtschiffe auf Europas Wasserstraßen. Wenn du dir dann ne FH suchst, in der nur 15 oder 20 ECTS Punkte Mathe vertreten sind, sollte das schon gehen. Wenn du deine Ausbildung abbrechen möchtest, kann das viele wichtige Gründe haben.