Dabei gibt der FUSS wertvolle Tipps zur interdisziplinären Zusammenarbeit, zur Praxisführung und -einrichtung, zu Kundengespräche und zu Marketing. Die Wirtschaft steckt in der größten Krise seit Ende des zweiten Weltkriegs: Wie in ganz Deutschland ist auch die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen massiv von der Corona-Pandemie betroffen. Wir sind jedoch wieder für Diabetiker und Schmerzkunden da. ... Aktuelle Meldungen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat kürzlich einen Corona-Arbeitsschutzstandard vorgelegt. Corona-Regeln in Bayern. Telefon: +43 5 90 900Fax: +43 5 90 900 250 E-Mail: Kontaktformular. Informationen darüber, wann der Lockdown für Mitgliedsbetriebe aus dem Bereich Fußpflege, Kosmetik, Massage, Piercen, Tätowieren und Nagelstudios endet sowie welche Auflagen mit der Wiederöffnung verbunden werden, sind noch nicht bekannt. hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen. Die Durchführung erfolgt auf ärztliche Anordnung und unter ärztlicher Aufsicht. Handel Corona - Aktuelle Auflagen und Hygienekonzepte . Seit 26. Der FUSS ist die Fußpflegezeitschrift für die Praxis aus der Praxis. Dezember erneut den Katastrophenfall ausrufen. „Wir gehen da lieber auf Nummer sicher, bevor uns was passiert“, sagt die Podologin. Einhaltung des Mindestabstands von 2 Metern, grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer eng anliegenden MNS-Maske in geschlossenen Räumen (Ausnahmen: keine Interaktion mit anderen Personen, Vorhandensein sonstiger geeigneter Schutzmaßnahmen). Dabei sind die Angebote nach den … Fußpflege: Keine Kosmetik - Medizinischer Grund für Behandlung muss vorliegen, Fußpflege und Podologie im Lockdown: Formulierung in der Corona-Verordnung sorgt für Verunsicherung, Fußpflege und Podologie im Corona-Lockdown - das sind die Unterschiede, Fußpflege oder Podologie? 2. Um die Dynamik zu verlangsamen, haben sich Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten auf neue Einschränkungen geeinigt. Das bestätigt auch die Pressestelle der Stadt Hamm: „Die Regelung gilt dahingehend, dass Podologie- und Fußpflege-Betriebe nur Kundschaft mit ärztlichem Attest beziehungsweise Rezept behandeln dürfen.“ Wenn deshalb ein Fußpflege-Betrieb keine Kundschaft bedienen kann, müsse dieser schließen, sagt Lukas Huster von der Pressestelle der Stadt. Nicht alle Tätigkeiten sind untersagt Die baden-württembergische Landesregierung hat aufgrund des „Lockdowns“ eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht und listet Häufige Fragen und Antworten . blickt auf eine 65-jährige Verbandsgeschichte zurück und ist heute mit ca. Im WKO Firmen A-Z finden Sie eine Auflistung der österreichischen Bezugsquellen. Corona-Krise Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Bayern Debatte um teuren Mietvertrag "Millionengrab", "Sauerei", "Spendensumpf" Grüne im Landtag … Die medizinische Fußpflege ist gerade für viele Senioren eine wichtige Routine. Pandemie-Arbeitsschutzstandard Corona-Schutz: Diese Regeln gelten für Fußpfleger und Nagelstudios . Mobile Dienstleistungen durch Mitgliedsbetriebe aus den Gewerben Fußpflege, Kosmetik, Massage, Piercen, Tätowieren und Nagelstudios sind nicht zulässig. Am 25.1.2021 tritt die die 3. „Einige Fußpfleger scheinen durch die Nennung der Fußpflege in der Corona-Verordnung verunsichert zu sein, ob sie nun arbeiten dürfen oder nicht“, sagt eine Fußpflegerin aus Hamm, die anonym bleiben möchte. Die Regeln gelten zunächst für zwei Wochen. Aktuelle Informationen zu Corona in Sachsen-Anhalt. ... Darf ich eine mobile kosmetische Fußpflege anbieten (Hausbesuch). Aktuelle Informationen zum jeweiligen Reiseland finden Sie außerdem in der Reise-App Sicher Reisen. STAND 25.1.2021, 10:00 Uhr. Wir konnten Ihr Bundesland leider nicht erkennen. Bitte kommen Sie mit einer FFP2-Maske und nur, wenn Sie symptomfrei sind. BaylfSMV untersagt, außer sie sind medizinisch notwendig. Online bitte bis zum 7. Weiterführende Links Für reichlich Verunsicherung sorgt die aktuelle Corona-Verordnung in der Fußpflege. Die Unterscheidung zwischen Podologie und Fußpflege sei sehr schwammig. ... Ergo- und Logotherapien sowie Podologie und Fußpflege. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die aktuellen Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Sie lernen das nicht in den Schulen“, so Kolender. Die Corona-Warn-App soll vor einer weiteren Ausbreitung von Covid-19 schützen, indem sie den „digitalen Handschlag“ zweier Smartphones dokumentiert. Durch eine Novelle des Epidemiegesetz 1950 (EpiG) wurde für folgende Berufsgruppen in § 28 d eine entsprechende Ermächtigungen zur Durchführung von Abstrichen aus Nase und Rachen zu diagnostischen Zwecken im Rahmen der Bekämpfung der Ausbreitung des Erregers SARS-CoV-2 (COVID-19) getroffen: Angehörige eines Gesundheitsberufs gemäß Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, Hebammengesetz, Kardiotechnikergesetz, Medizinische Assistenzberufe-Gesetz, MTD-Gesetz, Zahnärztegesetz sowie Angehörige eines Sozialbetreuungsberufs nach der Vereinbarung gemäß Art. Weiterlesen Informationen zum erweiterten Umsatzersatz finden sich auch auf der Website des BMF. Einen professionellen Fußpfleger zu erkennen, sei jedoch nicht so einfach, da sich fast jeder Fußpfleger nennen dürfe. Welche kommen ab dem 11. Die Abholung vorbestellter Waren (Click & Collect bzw. Auch bei einem negativen Testergebnis sind die allgemeinen Hygienemaßnahmen einzuhalten: Der Zusatzkollektivvertrag wurde am 18.12.2020 abgeschlossen. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen. Fußpfleger sind nur für die Kosmetik der Füße zuständig“, sagt Kolender. Januar 2021 Hier finden Sie den Bund-Länder-Beschluss vom 19.01.2021, sowie die Regierungserklärung des Ministerpräsidenten Stephan Weil und die neue Corona-Verordnung, die am 25. höherem Schutzniveau getragen werden. „Das Problem ist, dass das viele Fußpfleger gar nicht wissen. Ab dem 8. Hierbei sei anzunehmen, dass für die Arbeit keine Steuern gezahlt würden. Risikopatienten, etwa Menschen, die eine Chemotherapie erhalten oder das Immunsystem unterdrückende Medikamente einnehmen, sollten keine Gruppentermine in der Praxis … Info-Service zu Covid-19/Corona für betroffene Firmen. 13.155 Menschen im Land sind derzeit mit dem Coronavirus infiziert. Corona-Virus: Informationen und Hilfe für die Kosmetikerin, ... Diese Seite informiert über die aktuelle Risikobewertung und gibt auch Empfehlungen zum Verhalten und zur Vorsorge. Sie haben noch keinen Branchenfavoriten gesetzt? 12 befinden auch wir uns im Lockdown 3.0. Verordnung des Sozialministeriums und des Wirtschaftsministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (SARS-CoV-2) in Tattoo-, Piercing-, Massage-, Kosmetik-, Sonnen-, Nagel- und Friseurstudios sowie medizinischen und nicht medizinischen Fußpflegeeinrichtungen (Corona-Verordnung Kosmetik und medizinische Fußpflege – CoronaVO Kosmetik und medizinische Fußpflege… Das Problem: Fußpfleger dürfen niemals medizinisch notwendige Behandlungen durchführen. Januar hinzu? Die Mehrheit ihrer Patienten gingen auch zur Fußpflege, einen kosmetisch unbehandelten Fuß sehe sie mittlerweile selten. Coronavirus: Wirtschaftskammer als Anlaufstelle für Unternehmen, Infoline Coronavirus: 0800 555 621 (7 Tage in der Woche, 0 bis 24 Uhr). Jeder darf sich Fußpfleger nennen. Weitere Infos zum Thema Verdachtsfall im Betrieb findet ihr hier: Auf der Homepage des Sozialministeriums finden Sie auf der Übersichtsseite die Handlungsempfehlungen für niedergelassene nichtärztliche Gesundheitsberufe, zu denen auch die freiberuflichen Heilmasseure zählen. An den Schulen müsse die Unterscheidung zur Podologie deutlich gemacht werden und auch, welche juristischen Konsequenzen bei Nichteinhaltung drohen. oder falls dieser Nachweis eines Tests nicht möglich ist, muss bei Patientenkontakt durchgehend eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 (FFP2-Maske) ohne Ausatemventil oder Maske mit äquivalentem bzw. Die kosmetische Fußpflege darf aktuell nicht angeboten werden. Aufgrund von Corona ist diese jedoch nur noch mit einem ärztlichen Attest erlaubt. Wir sprachen mit Manuel Hoppe und der Kosmetikerin Iana Raclaf über Ängste und Sorgen während der Corona-Zeit. Denn die Erwähnung der Fußpflege lässt Raum für Interpretationen. Bei Kundenbereichen, die kleiner als 10 m2 sind, darf jeweils nur ein Kunde den Kundenbereich der Betriebsstätte betreten. Personen ... Aktuell Infizierte = Summe aller Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, ohne genesene und verstorbene Personen. Nach Vorliegen offizieller Informationen finden Sie diese sowohl unter wko.at als auch an dieser Stelle. Besonders schnelle Information über eine potenzielle Ansteckung ist das aktuell beste Mittel, um das Corona-Virus einzudämmen. Auch die Mitarbeiter der Praxis für Podologie von Kirsten Kolender behandeln seit Inkrafttreten der Corona-Verordnung und den damit geltenden Regeln und Verboten nur noch Patienten mit einem Rezept vom Arzt. Viele Menschen empfinden die aktuelle Corona-Situation mit all ihren Begleitumständen als sehr belastend. Im Fall der Infektion mit dem Coronavirus ist die umgehende Information der Kontaktpersonen wichtig. Einem Nachweis über ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 ist eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung erfolgte und zu diesem Zeitpunkt aktuell abgelaufene Infektion oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper für einen Zeitraum von sechs Monaten gleichzuhalten. Den Tattoo-Studios wie auch Geschäfte der Kosmetikbranche gehörten aufgrund der notwendigen Nähe zwischen Kunden und Dienstleister zu den Läden, die in der Corona-Krise im Frühjahr 2020 mit als Letztes wieder öffnen durften. Sie selbst habe versucht, sich bei den Behörden zu informieren, und erst das Land NRW habe ihr eine sichere Antwort geben können: „Die kosmetische Fußpflege darf nicht öffnen.“. Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder. Kosmetische Fußpfleger, die heilend tätig sind, verstoßen gegen das Heilpraktiker-Gesetz. Aktuelle Regelung im Zusammenhang mit Veranstaltungen finden Sie so rasch wie möglich aktualisiert in den FAQs der Wirtschaftskammer aufbereitet. "Dienstleistungen, bei denen eine körperliche Nähe zum Kunden unabdingbar ist, sind nach wie vor nach §12 Abs.2 Satz2 der 8. Zur Information der KundInnen und PatientInnen über die Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen in unseren Betrieben stellen wir entsprechende Aushänge zur Verfügung: Wann dürfen Ihre Geschäfte für die Erbringung von Dienstleistungen offenhalten? Überblick Lockdown: Wo Kosmetik und Fußpflege noch erlaubt sind . Im Gegensatz zum Fußpfleger, der für Fußästhetik und Fußhygiene zuständig ist, verfügt der Podologe zusätzlich über ein fundiertes medizinisches Fachwissen und darf beispielsweise Diabetikerfüße und eingewachsene Fußnägel behandeln. 3.500 Mitgliedern in zehn Landesverbänden die maßgebliche Berufsorganisation von Podologen in Deutschland. Im Lockdown dürfen nicht alle arbeiten: In der Fußpflege dürfen nur Patienten mit einem ärztlichen Rezept medizinisch behandelt werden. Dezember in Nordrhein-Westfalen? Hausbesuche eines staatlich anerkannten Podologen kosten laut Eickmann in der Regel um die 60 Euro. Podologen haben hingegen eine stattlich anerkannte dreijährige Ausbildung absolviert. 29.01.21: 140.569 gemeldete Covid-19-Infektionen in Nds. NRW ist im Corona-Lockdown. Aktuelle Corona-Verordnung Baden-Württemberg im Lockdown: Diese Regeln gelten im Land. Jeder weitere Lockdown verschärft die wirtschaftliche Situation. 2. Hier lesen Sie, was aktuell für Friseursalons, Kosmetikstudios und Barbershops gilt. Ähnlich sieht es die Podologin Eickmann. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung in Kraft. Kolender: „Die kosmetische Fußpflege ist wichtig, die Grenzen dürfen dabei aber nicht überschritten werden.“. Februar verlängert und verschärft. Sorgen machen uns aktuell vor allem die Auswirkungen der Mutationen, die bereits in England, Irland und Portugal zu einem extremen Anstieg der Corona-Erkrankungen führen und dort das Gesundheitssystem überfordern“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Vor der erstmaligen Durchführung einer Abstrichnahme hat eine entsprechende Einschulung durch einen Arzt zu erfolgen. Weiterführende Informationen finden Sie hier: Ob Unternehmen von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, liegt allein in der Überlegung des jeweiligen Betriebes. Coronavirus: Wirtschaftskammer als Anlaufstelle für Unternehmen. Januar in Kraft tritt. Leider ist es mir aufgrund des Lockdowns, vorerst bis mitte Februar 2021, weiterhin untersagt meine mobile Fußpflege zu betreiben. Martin Wachter). Bund-Länder-Beschluss vom 19.01.2021 und Neufassung der Corona-Verordnung zum 25. Alle ArbeitnehmerInnen, welche dem Anwendungsbereich dieses Kollektivvertrages unterliegen und im Monat November 2020 und/oder Dezember 2020 oder in beiden Monaten in, Die Höhe der Corona-Zulage im Monat, Die Höhe der Corona-Zulage im Monat, Die Auszahlung der Corona-Zulagen ist derart vorzunehmen, dass die ArbeitnehmerInnen, spätestens. Fußpflege, Kosmetik, Massage, Piercen, Tätowieren, Nagelstudios – Ausnahme: „medizinische Zwecke“). Einem Nachweis über ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 ist eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung erfolgte und zu diesem Zeitpunkt aktuell abgelaufene Infektion oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper für einen Zeitraum von sechs Monaten gleichzuhalten. Kunden müssen eine FFP2-Maske ohne Ventil tragen. Hierzu nehmen die Berufsgenossenschaften und die Unfallversicherungsträger aktuell Konkretisierungen vor. ... dass es sich nicht um den Bereich der medizinischen Fußpflege ... Redaktion beck-aktuell, 12. Abweichend vom Bund-Länder-Beschluss legen Sachsen-Anhalt und Thüringen den Kosmetikstudios, Fußpflegen und Nagelstudios im Land keine Schließungen auf. CORONA - Aktuelle Situation im Kreis Rendsburg-Eckernförde Positiv Getestete gesamt. Ages. Sie sei dankbar für die kosmetischen Fußpfleger, „denn sie nehmen uns eine Menge Arbeit ab, die wir gar nicht schaffen würden“. Wegen der anhaltend hohen Corona-Zahlen will Bayern ab dem 9. Die Landesregierung gibt dazu zehn Impulse für die Stärkung von Konjunktur und Wachstum, die auch als Modernisierungsprogramm für Deutschland und Nordrhein-Wes… Das Coronavirus breitet sich immer schneller aus. Gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten. Eine aktuelle Übersicht finden Sie auch auf den Coronavirus-FAQ: WKÖ-Informationen für Unternehmen. „Kommt ein Fußpfleger für nur 20 Euro ins Haus, dann sollte man sich Gedanken machen“, sagt Eickmann. Er berichtet über alle Arbeitsweisen und Arbeitsmittel, die in der medizinischen Fußpflege beziehungsweise Podologie angewandt und genutzt werden. Alle Reisende, die aktuell aus Corona-Risikogebieten zurückkehren, müssen sich direkt nach Ankunft in häusliche Quarantäne begeben. Februar statt. Corona-Regeln in Bayern. Um die Krise zu überwinden und die Wirtschaft zügig wieder hochzufahren, sind erhebliche Beiträge von Bund, Land und Europäischer Union notwendig. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung ebenfalls eine Verpflichtung zur wöchentlichen Testung (, Einhaltung des Mindestabstands von 2 Metern, grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer eng anliegenden MNS-Maske in geschlossenen Räumen (Ausnahmen: keine Interaktion mit anderen Personen, Vorhandensein sonstiger geeigneter Schutzmaßnahmen). Wenn Sie Inhalte aus Ihrem Bundesland sehen möchten, wählen Sie bitte hier aus: Innovation, Technologie und Digitalisierung, Unternehmensführung, Finanzierung und Förderungen, Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure, Bundesinnung, Coronavirus: Informationen für Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure, Coronavirus-FAQ: WKÖ-Informationen für Unternehmen, Handlungsempfehlung für nicht medizinische Gesundheitsberufe, Zusammenfassung der WK Tirol zum Thema „Coronafall im Betrieb“, Weitere Informationen am Corona-Infopoint für Unternehmen, Vorübergehend auftretender besonderer Arbeitsbedarf an Feiertagen / an Wochenenden, Mustervereinbarungen für Betriebe mit Betriebsrat, Mustervereinbarungen für Betriebe ohne Betriebsrat, Für die Berufsgruppe der Heilmasseure als freiberuflicher Gesundheitsberuf besteht aufgrund der ab 25.1. gültigen 3. Die Empfehlung lautet, sich nach einer Warnmeldung auf Corona testen zu lassen, doch die Entscheidung liegt allein bei den App-Nutzerinnen und -Nutzern. Patienten von Heilmasseuren sind verpflichtet eine FFP2 Maske zu tragen. Alle medizinisch notwendigen Behandlungen obliegen den Podologen. Video-Botschaft der Bundesinnung Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure: Wir sind wieder für euch da! „Fußpfleger dürfen, kurz gesagt, keine Schmerzen lindern“, sagt Beate Eickmann von der Praxis für Podologie B. Eickmann und ergänzt: „Fußpfleger dürfen bei vorliegender Pflegeklasse zwar pflegerisch tätig sein, allerdings nicht bei Risikopatienten.“ Doch auch Podologen sind verunsichert. Sollten Sie weiterhin zertifizierte Masken über die WKÖ beziehen wollen, wenden Sie sich bitte an webshop.service@wko.at (Ansprechperson: Mag. Die Möglichkeit zu den Tests besteht z.B. 2021 nur Corona-Fußpflege oder Schmerzbehandlung buchen. Fußpfleger, Kosmetiker, Masseure, Nagelstudios, Piercer, Tätowierer, Permanent Make-up, Visagisten. Dafür sind Podologen und Ärzte zuständig. Was viele Menschen nicht wissen: Es gibt eine Differenzierung zwischen Fußpflege und Podologie. Hier verweisen wir auf die verschiedene Angebote und Hilfestellungen des Landes. Ein Mitarbeiter der WKÖ wird sich bei Ihnen zeitnah melden um Ihre Bestellung abzuwickeln. Wann und wie lange dürfen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigt werden und wie werden die Arbeitszeiten entlohnt? Denn die Erwähnung der Fußpflege lässt Raum für Interpretationen. Die zentrale Corona-Hotline der Niedersächsischen Landesregierung erreichen Sie unter 0511 120 6000 von Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr sowie Sonnabends, Sonn- und Feiertags von 10 bis 17 Uhr. Viele versuchen sich abzusichern und behandeln deshalb fast ausschließlich Patienten, die ein ärztliches Rezept erhalten haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten, bleiben geschlossen (z.B. 4736168. Sicherstellung der Versorgung: MNS-Masken über WKÖ beziehbar. Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Bezeichnung der Erkrankung: COVID-19 / Bezeichnung des Erregers: SARS-CoV-2) finden Sie auf der Homepage des Sozialministeriums. Welche Verbote und Regeln gelten seit dem 16. Die Maßnahmen im Überblick. "Die Patienten wissen, dass sie zur Risikogruppe zählen können, und kommen vermehrt mit Fragen auf uns zu." telefonisch) ist für alle Betriebe möglich. Hinzu kommt, dass ein Ende der Pandemie derzeit noch nicht absehbar ist. Verordnung des Sozialministeriums und des Wirtschaftsministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (SARS-CoV-2) in Tattoo-, Piercing-, Massage-, Kosmetik-, Sonnen-, Nagel- und Friseurstudios sowie medizinischen und nicht medizinischen Fußpflegeeinrichtungen (Corona-Verordnung Kosmetik und medizinische Fußpflege – CoronaVO Kosmetik und medizinische Fußpflege… Hamm – In der Corona-Verordnung steht, dass „medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel (...) Podologie/Fußpflege“ weiterhin möglich bleiben. Im Bundesrat wurde am 18. Darüber hinaus sei der Informationsbedarf während der Covid-19-Pandemie gestiegen, so Hallers Einschätzung. „Nur Podologen sind medizinische Fußpfleger. Immunsystem stärken und auf Hygiene achten in Zeiten von COVID-19. Pro Kunde müssen 10 m2 zur Verfügung stehen. Aktuelle Lockdown 3.0 Information. Die aktuelle Corona-Eindämmungsverordnung für Sachsen-Anhalt Download In Sachsen-Anhalt werden die Winterferien nicht verschoben: Sie finden vom 8. bis 13. Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. Fußpfleger dürfen – auch ohne Corona-Verordnung – nicht heilend tätig sein. Sollten Sie Produzent oder Händler von solchen Produkten sein, können Sie sich gerne eintragen. Medizinischer Fußpfleger könne sich nahezu jeder nennen. Die App ermöglicht es, Kontaktpersonen besonders schnell zu informieren, wenn sich jemand mit dem Coronavirus infiziert hat. Erwartungsgemäß hat das bayerische Kabinett den seit Mitte Dezember bestehenden Corona-Lockdown in Bayern bis 14. Corona-Hotspots haben sich von Westen nach Osten verschoben - für den Moment 18.01.21; Vize-Kanzler Scholz rechnet mit Lockdown bis Mitte Februar 18.01.21; Drittes Corona-Impfzentrum in Berlin nimmt Betrieb auf 18.01.21; BVG und VBB streben neue Tarifmodelle an 18.01.21 "Wir sitzen hier mit einem Organisations-Chaos" 18.01.21 CORONA AKTUELL. Eine Unterschreitung des Mindestabstandes und/oder das Weglassen der FFP2-Maske aufgrund der Eigenart der Dienstleistung ist nur zulässig, wenn durch sonstige geeignete Schutzmaßnahmen das Infektionsrisiko minimiert werden kann. Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 92.383 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 2.503 Todesfälle und 76.725 genesene Fälle. Kosmetische Fußpfleger dürfen keine Heilbehandlungen durchführen (eingewachsene Nägel, Hühneraugen, Warzenbehandlung, Nagelpilzerkrankungen). Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Corona-Auflagen sowie die geltenden Hygieneregeln und -konzepte für die einzelnen Branchen auf einen Blick. Wir sind Ihr starker Partner, der Ihnen in allen berufsrelevanten, organisatorischen und praxisbezogenen Fragen kompetent zur Seite steht. Eine Auflistung regionaler Anbieter ist finden sie hier: Finden Sie die wichtigsten Updates für Unternehmen rund um Corona: Hier laufen sämtliche Informationen aus dem In- und Ausland zusammen. » Handlungsempfehlungen der Bundesinnung, Alle Informationen zum Umsatzersatz finden Sie unter Umsatzersatz - Corona Hilfs-Fonds. Für ArbeitnehmerInnen, die nicht in Kurzarbeit sind, empfehlen die Sozialpartner die Corona - Zulagen ebenfalls zu gewähren, sofern die wirtschaftlichen Verhältnisse des Betriebes dies ermöglichen. Bund und Länder haben neue Maßnahmen beschlossen, die helfen sollen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Unter anderem sollen dann strengere Regeln in Schulen gelten: So sollen etwa ab Klassenstufe acht die Klassen überall geteilt werden und in … Personen Aktuell Infizierte. Für reichlich Verunsicherung sorgt die aktuelle Corona-Verordnung in der Fußpflege. Nov 2020. Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Corona-Kontakttagebuch führen. 15a B-VG über Sozialbetreuungsberufe. Nach den Friseuren und Kosmetikern haben nun auch Fußpflegeeinrichtungen und Nagelstudios konkrete Informationen erhalten, wie sie Beschäftigte und Kunden vor dem Coronavirus schützen müssen.